KMU-INNOVATION: Innovationsplattform für KMU

Kredit-Portal für Selbständige

Offshore Software Outsourcing

Rangliste bester
Online-Kredite

KMU-INNOVATION

Home
Einführung
Innovation-Check
Erfolgs-Evaluation

Marktplatz-Innovation

Kooperationsbörse
KMU-Jobbörse
Knowledge-Shop
Innovations-Bestseller
ebay Marktplatz

Technologie-Management

TM Konzept
Technologie-Tracking
Technologie-Adaptation
Technologie-Transfer
Technologie-Support

Technologie-Marketing

F&E-Management
Technologie-Profitcenter
Spin-off Chance
Corporate Governance

Venture Management

I&V Konzept
Business-Planning
Prototyping
Corporate Partnering
Financing
R&D Venture Management

Erfolg durch Partnering

EU-Projekte
Offshore-Software Partner
Partnering

Franchising

Selbständigkeit
Franchisenehmer gesucht!
Franchise-Angebote
Marktexpansion
Franchising-FAQs

Corporate & Boards

IT-Outsourcing
Standortmarketing
Verwaltungsrat

Tipps & Tricks

KMU-Tipps
Geld sparen!
KMU-Businessplan
KMU-Finanzierung
Praxis-Ratgeber
GreenCard
Downloads

Gesucht!

Firmen gesucht!
Manager gesucht!
Gorillas gesucht!
Sie suchen?

Dr. Franz Beeler & Partner

Über uns
Unser Angebot
Unser Netzwerk
Unsere Kompetenz
Unsere Partner
Unsere Zielgruppe
Ihre Vorteile
Interim-Management
Partner werden

Innovative Unterhaltung

Unternehmer-Witze
Zitate rund um Innovation

Weitere Informationen

Häufige Fragen
Nützliche Links
Kontakt
Pressemitteilungen
Glossar
Sitemap

Innovation
 

Internet-Jobs

FAQ

Jobbörse

Englisch/Deutsch

 KMU-Tipps

So sparen KMU!

Ratgeber-Download

Venture-Evaluation:
Realistische Abschätzung der Erfolgschancen und Finanzierungsmöglichkeiten
von Start-up Projekten (1/3)

von Dr. Franz J. Beeler

Viele Gründer und Start-up Teams haben bereits viel Zeit, Geld und Energie in aufwendige Prototypentwicklungen investiert und stehen nun vor dem Problem der Finanzierung mittels Risikokapital. In der Regel gehen Gründer von völlig falschen Voraussetzungen aus. Sehr häufig stellt sich nämlich heraus, dass das Business-Konzept und der fertig entwickelte Prototyp bei Investoren auf wenig oder gar kein Interesse stossen. Mittels Vor-Evaluation im Frühstadium des Start-up Projektes kann abgeklärt werden, ob das Vorhaben eine reelle Chance hat, die Bedingungen der Risikokapitalfähigkeit zu erfüllen. Damit lässt sich manches Fiasko mit schmerzhaften personellen und finanziellen Konsequenzen für Gründer, Unternehmer und Investoren verhindern.

Gibt es noch ein echtes Marktbedürfnis?

Das Hauptproblem von Neugründungen liegt heute darin, dass es in einem zunehmend kompetitiven Marktumfeld immer schwieriger wird, reelle Marktlücken zu finden und diese mit einem treffenden Angebot zu versorgen. Vorbei sind die goldenen Zeiten, in denen sich Erfinder im Elfenbeinturm eine neue Anwendung ausdenken und diese dann in der Regel erfolgreich vermarkten konnten. Vielmehr sollten Gründer realistischerweise davon ausgehen, dass ähnliche oder gar identische Vorhaben bereits in den Schubladen der Investoren gestapelt sind. Oft sind solche Projekte aber auch in gestandenen KMU und Grossfirmen bereits in Planung oder werden schon umgesetzt.

Neutrale Erfolgsabschätzung so früh wie möglich

 

Die unternehmerfreundlichen Zeiten, in welchen Gründer und Unternehmer von Investoren umworben wurden, sind längst vorbei und werden wohl kaum wiederkehren. Ganz im Gegenteil: Das Klima für Gründer und Unternehmer ist seit dem Zusammenbruch der New Economy sehr frostig und die Zurückhaltung der Investoren ist nach wie vor gross.

Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn sich das Geschäftskonzept noch in der Seed-Phase befindet, d.h. der Marktnachweis noch aussteht und Investorengelder gesucht werden.

Viele Gründer und Unternehmer investieren dann ihr eigenes Vermögen und nicht selten auch jenes der Anverwandten in kostspielige Prototypentwicklungen in der Hoffnung, damit das Wohlwollen der Investoren zu gewinnen.

Finanzierungs-Tipp

Allzu oft gehen Gründer von völlig falschen Voraussetzungen aus, was das Interesse der Kapitalgeber anbetrifft. Sehr häufig stellt sich nämlich heraus, dass das Business-Konzept und der bereits fertig entwickelte Prototyp bei Investoren gerade mal ein mitleidiges Lächeln hervorruft. Schade! Denn mittels Vor-Evaluation im Frühstadium des Projektes liesse sich so manches Fiasko vermeiden!

Realistische Markteinschätzung fehlt

In vielen Fällen gehen Gründer ohne jegliches Hinterfragen davon aus, dass der Markt sehnlich auf ihr Angebot wartet. In den allerseltensten Fällen trifft dies auch wirklich zu. Hinzu kommt, dass das jeweilige Interesse der Investoren auch von der Branche abhängt, welche zu gegebener Zeit auch im Trend liegt. So zum Beispiel lassen sich derzeit für IT-Projekte nur noch in ausgewählten Nischenanwendungen Investoren finden, während die Biotechnologie-Branche immer noch sehr beliebt ist. Gründer sind also gut beraten, wenn sie sich möglichst früh über die realistischen Marktchancen und Investoreninteressen informieren. Dies ist insbesondere dann unumgänglich, wenn für die Prototypentwicklung und Markteinführung grössere Investitionen notwendig sind.

Vorteile einer Vor-Evaluation

Mit einer neutralen Vor-Evaluation durchgeführt von Dritter Seite kann verhindertwerden, dass Gründer bezüglich der Markteinschätzung von völlig falschen Voraussetzungen ausgehen. Eine neutrale, seriösen Erfolgs-Evaluation ergibt folgende Vorteile:

  • Mit einer frühzeitigen Venture-Evaluation® kann vermieden werden, dass viel Zeit, Geld und Energie in aufwendige Prototypentwicklungen investiert wird, welche sich später als unnötig erweisen.

  • Gründer übersehen oft, dass ähnliche oder gar identische Vorhaben bereits in den Schubladen der Investoren gestapelt sind. Oft aber werden solche Projekte auch bereits von gestandenen KMU und Grossfirmen umgesetzt. Wir recherchieren zu diesem Zwecke den "verdeckten" Markt um zu verhindern, dass das Rad mehrmals erfunden wird und Ressourcen unnötig verschleudert werden.

  • Die Vorlieben der Investoren sind zu einem guten Teil "Modetrends", denen Sie sich auch als Gründer nicht entziehen können. Wer ausserhalb dieser Trends liegen, hat schlechte Karten. Wir können frühzeitig eruieren, in welchen Branchen heute investiert und in welchen Bereichen Kapital zur Verfügung gestellt wird.

  • Start-ups werden nur noch in seltenen Ausnahmefällen durch Venture Capital Gesellschaften finanziert wie zur Zeit der New Economy. Realistische Finanzierungsweisen sind Partnerschaften mit etablierten Unternehmen unter Nutzung gemeinsamer Synergien und Interessen.

  • Gute Finanzierungschancen ergeben sich auch innerhalb der Zielgruppe der Privatinvestoren, welche wir Ihnen mit unserem Netzwerk zur Verfügung stellen.

  • Der aussagekräftige Business-Plan - verfasst aus der Sicht des Geldgebers! - ist nach wie vor das erste und wichtigste Kommunikationsinstrument zwischen Gründer und Kapitalgeber bzw. Partnerfirma. Der Gründer gilt zum vornherein als "Partei" und ist damit nicht "legitimiert", eine neutrale und sachliche Einschätzung vorzunehmen.

  • Seit dem Zusammenbruch der New Economy sind die Finanzierungsanforderungen an Start-up Vorhaben sehr rigoros. Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihre Chancen verbessern können.

  • Bei der Realisierung von Start-up Plänen ist das Standortmarketing ein zunehmend entscheidendes Erfolgselement. So zum Beispiel sind Investoren in Deutschland immer weniger bereit, aufgrund der hohen Steuern risikoreiche Vorhaben zu finanzieren. Mit der Wahl des Standortes Schweiz erleichtern Sie die Finanzierung in der Aufbauphase.

  • Neben einer vorgängigen Success-Evaluation® unterstützen wir Sie bei der Realisierung Ihres Projektes unter Nutzung des Simultaneous Venturing.

  • Wir eröffnen Gründern den "verdeckten" Markt, indem wir unser Netzwerk und unsere Kooperationsbörse gezielt einsetzen. Dr. Franz Beeler & Partner verfügt über ein reichhaltiges KMU-Netzwerk in der Schweiz, Europa und den USA.

  • Selbst wenn sich das Start-up Projekt als nicht finanzierbar erweist, lassen sich häufig Teile daraus vermarkten. Im Falle von Patenten kann der Verkauf von Lizenzen durchaus lukrativ sein.

Weitere Informationen zu Venture-Evaluation

  • Grundlage des Success-Grids®

  • Charakteristiken des Success-Grids®

  • Rang-Stufen 1-5 und Projekt-Konsequenzen

und Link zum Gratis-Download:

Fortsetzung Venture-Evaluation
Seite 2/3

 

Wie junge Unternehmen Krisen bewältigen können
Überlebenshandbuch für Selbständige und Unternehmer

Gerhard Gieschen
Verlag: Cornelsen, 238 Seiten, 2003

 

 

  Unser Finanzierungs-Tipp

 

Kredit bis zu 100'000 Euro schnell, unbürokratisch und preiswert! Hier erhalten Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot:


 

  US-Mandate: Chance für Selbständige & Unternehmer!

Muster: Green Card
Mit der CreenCard erhöhen Sie Ihre Marktchancen. Die USA verlosen 55.000 GreenCards!

Für unsere US-Mandate im Innovation & Venture Management suchen wir erfahrene Führungsleute, Manager, Praktiker und Unternehmer mit Technologie-, Innovations-, Venture und/oder Finanz-Knowhow, welche temporär oder auf Vollzeit eingesetzt werden können.
Englisch auf Verhandlungsniveau bildet die Voraussetzung.
Kandidaten mit GreenCard werden bevorzugt.


Unsere Knowhow & Buch-Empfehlung für das Technologie-, Innovations- & Venture-Management finden Sie im Knowhow-Shop.

Nach oben     Zurück zur Homepage    Nächste Seite   

 



 

 

Tipp Finanzierung

Finanzratgeber kostenlos testen !
VNR.de


Sofortkredit mit Vorentscheid innerhalb 60 Minuten!
 

 

Geld ohne Auskunft - 24Std.

 

FinanceScout24 - Ratenkreditvergleich
Vergleichen Sie die Konditionen der günstigsten Anbieter...



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Möchten Sie mit Innovation
Ihre Zukunft sichern?
Dann vereinbaren Sie mit uns gleich
einen Termin für eine unverbindliche Präsentation in Ihrem Unternehmen.

Oder teilen Sie uns Ihr Anliegen mit:

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen möchten:

Die am häufigsten gestellten Fragen und Antworten (FAQs) zum Thema "Innovation"

Firmeninternes Seminar und Workshop "Mehr Innovation für weniger Geld"
Ein von Dr. Franz Beeler konzipiertes und sehr gefragtes Seminar für Führungsleute und Innovations-Verantwortliche aus Forschung & Entwicklung, Technologie, Engineering, Marketing, Verkauf und Vertrieb sowie der strategischen Planung.

Eine vollständige Übersicht unserer Dienstleistungen erhalten sie unter:

Unser Angebot

Wünschen Sie nähere Informationen darüber, wie Sie den Innovationsprozess in Ihrem Unternehmen optimal gestalten?  Dann vereinbaren Sie mit uns einen Termin für ein unverbindliches Gespräch und/oder eine Präsentation in Ihrem Unternehmen. Oder teilen Sie uns Ihr Anliegen mit:

Kontakt

Zurück zum Seitenanfang   Übersicht Downloads   Zurück zur Homepage   Nächste Seite   

©2009 by Dr.Franz Beeler & Partner, KMU-INNOVATION. All Rights reserved / Legal Disclaimer