KMU-INNOVATION: Innovationsplattform für KMU

Kredit-Portal für Selbständige

Offshore Software Outsourcing

Rangliste bester
Online-Kredite

KMU-INNOVATION

Home
Einführung
Innovation-Check
Erfolgs-Evaluation

Marktplatz-Innovation

Kooperationsbörse
KMU-Jobbörse
Knowledge-Shop
Innovations-Bestseller
ebay Marktplatz

Technologie-Management

TM Konzept
Technologie-Tracking
Technologie-Adaptation
Technologie-Transfer
Technologie-Support

Technologie-Marketing

F&E-Management
Technologie-Profitcenter
Spin-off Chance
Corporate Governance

Venture Management

I&V Konzept
Business-Planning
Prototyping
Corporate Partnering
Financing
R&D Venture Management

Erfolg durch Partnering

EU-Projekte
Offshore-Software Partner
Partnering

Franchising

Selbständigkeit
Franchisenehmer gesucht!
Franchise-Angebote
Marktexpansion
Franchising-FAQs

Corporate & Boards

IT-Outsourcing
Standortmarketing
Verwaltungsrat

Tipps & Tricks

KMU-Tipps
Geld sparen!
KMU-Businessplan
KMU-Finanzierung
Praxis-Ratgeber
GreenCard
Downloads

Gesucht!

Firmen gesucht!
Manager gesucht!
Gorillas gesucht!
Sie suchen?

Dr. Franz Beeler & Partner

Über uns
Unser Angebot
Unser Netzwerk
Unsere Kompetenz
Unsere Partner
Unsere Zielgruppe
Ihre Vorteile
Interim-Management
Partner werden

Innovative Unterhaltung

Unternehmer-Witze
Zitate rund um Innovation

Weitere Informationen

Häufige Fragen
Nützliche Links
Kontakt
Pressemitteilungen
Glossar
Sitemap

Innovation
 

Internet-Jobs

FAQ

Jobbörse

Englisch/Deutsch

 KMU-Tipps

So sparen KMU!

Partner werden!

Offshore Software-Entwicklung:
Wussten Sie nicht, dass Ihre Wettbewerber bereits die Vorteile des Offshore Software-Outsourcing nutzen? (1/3)

von Dr. Franz J. Beeler

Internationale Outsourcing-Partner für Software-Entwicklung kommen vor allem aus Indien, Osteuropa und den Staaten der ehemaligen UdSSR. Indien gilt bereits schon als Weltmarktführer und Eldorado der Software-Entwicklung. Im Vergleich zu Hochpreisländern wie Deutschland, Österreich und allen voran die Schweiz ergeben sich mit Offshore Software-Outsourcing Kosteneinsparungen von bis zu 70%! Damit lassen sich die Fixkosten deutlich senken, da die personellen Ressourcen innerhalb des Unternehmens auf seine Kernaktivitäten reduziert werden können. Neben den deutlichen Kostenvorteilen sind auch Zeit- und Qualitätskriterien die Triebfeder für das Offshore-Outsourcing. Dennoch gilt es beim Entscheid für das Offshore Software-Outsourcing einige Kriterien zu beachten.

Ausgangslage

Software-Projekte lassen sich in Hochpreisländern Schweiz, Deutschland und Österreich kaum noch gewinnbringend realisieren. Grossfirmen haben schon seit geraumer Zeit ihre teuren Software-Entwicklungen in Billiglohnländer mit ausgezeichneten Fähigkeiten und genügenden Kapazitäten im Softwareentwicklungsbereich ausgelagert.

Immer mehr Firmen profitieren von der Auslagerung ihrer Software-Entwicklung in Billiglohnstaaten mit hervorragenden Ressourcen an Software-Ingenieuren. Viele Offshore-Firmen bieten heute ausgezeichnete Dienstleistungen mit europäischen Qualitätsstandards, deutschsprachiger Projektabwicklung und Kundenbetreuuung an. Und dies alles zu einem Preis, der bis 70% günstiger ist! Wesentlich ist, dass endlich nun auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) von der Offshore Software-Entwicklung profitieren können.

"Wer heute in Hochpreisländern wie Deutschland, Österreich und Schweiz ohne Nutzung der Offshore-Software Möglichkeiten noch selber Produkte entwickelt, muss sich dies sehr genau überlegen! Dies ist betriebswirtschaftlich nur noch dann zu rechtfertigen, wenn die entwickelte Software über einen ausserordentlich hohen Innovationsgrad verfügt und damit (fast) konkurrenzlos ist. Letzteres trifft aber nur in den allerseltensten Fällen zu!", so Dr. Franz J. Beeler, Manager Innovation & Venture Management und Vertriebspartner der indischen Palnar Transmedia PvT. Ltd.

 

Im Vergleich zu Hochpreisländern wie Deutschland, Österreich und allen voran die Schweiz ergeben sich mit Offshore Software-Outsourcing Kosteneinsparungen von bis zu 70%! Damit lassen sich die Fixkosten deutlich senken, da die personellen Ressourcen innerhalb des Unternehmens auf seine Kernaktivitäten reduziert werden können.

Neben den deutlichen Kostenvorteilen sind auch Zeit- und Qualitätskriterien die Triebfeder für das Offshore-Outsourcing. Dennoch gilt es beim Entscheid für das Offshore Software-Outsourcing einige Kriterien zu beachten.

In der Tat ist es so, dass in Deutschland, Österreich und in der Schweiz mehr als die Hälfte aller Softwareprojekte wegen zu hohen Kosten abgebrochen werden oder scheitern. Damit geht volkswirtschaftlich ein riesiges Potential verloren. Hinzu kommt, dass damit die dringend notwendige Innovationstätigkeit ausbleibt. Es ist eine unbestrittene Tatsache, dass Hochpreisländer ihren hohen Lebensstandard einzig durch vermehrte eigene Innovationen aufrechterhalten können.

Die Lösung hierzu liegt im Outsourcing in Billiglohnländer mit ausgezeichneten Fähigkeiten und genügenden Kapazitäten im Softwareentwicklungsbereich.

Das wohlbehütete Geheimnis Ihrer Konkurrenz

Über Offshore Software-Outsourcing wird sehr wenig gesprochen. Warum wohl? Kein Unternehmen möchte sein Erfolgsgeheimnis preisgeben! Denn immerhin lässt sich damit insbesondere in Hochpreisländern sehr viel Geld verdienen! Mittlerweile ist bekannt, dass Grossfirmen und auch insbesondere Software-Anbieter für den Mittelstand seit Jahren aktives Offshore Outsourcing betrieben haben, ohne darüber zu berichten. Vor allem wollte man damit natürlich verhindern, die recht happigen Preisvorteile an die Kunden weitergeben zu müssen.

Vorteile des Offshore Software-Outsourcing

Die wesentlichen Vorteile des Offshore Software-Outsourcing sind wie folgt:

  • Kosteneinsparungen:
    In Zeiten anhaltender Wirtschaftsflaute und Überkapazitäten im IT-Bereich steht das Kostenargument an erster Stelle. Ganz wesentlich sind die Einsparnisse in den Personalkosten: Im Vergleich zu Hochpreisländern wie Deutschland, Österreich und allen voran die Schweiz ergeben sich je nach Projektart und Projektgrösse Einsparungen von bis zu 70%!

  • Senkung der Fixkosten und Erhöhung der Flexibilität: 
    Da mittels Offshore Software-Outsourcing die notwendigen personellen Ressourcen innerhalb des Unternehmens reduziert werden können, sinken auch die Fixkosten im F&E-Bereich. Neben dem Kostenvorteil durch Auslagerung in Billiglohnländer kann ein Teil der Fixkosten in variable Kosten umgelagert. Somit kann das Unternehmen seine Fixkosten senken und erhält damit den nötigen unternehmerischen Spielraum (Flexibilität) für rasche Marktveränderungen.

  • Fokussierung auf Kernaktivitäten:
    Mit dem Outsourcing von  Aktivitäten ausserhalb des Core-Business kann sich das Unternehmen mit ganzer Kraft auf die Wertschöpfung innerhalb seiner Kernkompetenzen konzentrieren.

  • Time-to-Market und Qualität:
    Neben den deutlichen Kostenvorteilen sind auch Zeit- und Qualitätskriterien die Triebfeder für das Offshore-Outsourcing. Letztlich sind es die Verfügbarkeit hoch qualifizierter Software-Experten zu niedrigen Kosten, eine moderne IT-Infrastruktur und die Garantie internationaler Qualitätsstandards, welche der ideale Outsourcing-Partner allesamt sicherstellt.

Weitere Informationen nächste Seite:

  • Wahl des geeigneten IT Offshore-Partners

  • Offshore Software-Outsourcing ist Chefsache!

  • Langfristige Vereinbarung

  • Selektion geeigneter Projekte

  • Kommunikationsprobleme und kulturelle Unterschiede

  • Internationale Offshore-Erfahrung

  • Gute Planung ist halber Erfolg

  • Risiko für beide Vertragspartner

  • Ihre Wettbewerber sind schon dabei!

und Link zum Gratis-Download:

Fortsetzung "Wussten Sie nicht, dass Ihre Wettbewerber ..."
Seite 2/3

 

  Werbung für Offshore-Software Partner  

 

Sie sind IT Offshore-Anbieter oder IT Offshore Dienstleister:

Hier könnte Ihre Werbung stehen!
 

Stichwort: IT-Outsourcing, IT-Offshore-Entwicklung, Offhore-Partner, IT-Kosten, Offhore-Projekte, Indien, Offhore-Software-Entwicklung, IT-Projekte in Indien, strategisches Ousourcing

Nach oben     Zurück zur Homepage    Nächste Seite 
 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Möchten Sie mit Innovation
Ihre Zukunft sichern?
Dann vereinbaren Sie mit uns gleich
einen Termin für eine unverbindliche Präsentation in Ihrem Unternehmen.

Oder teilen Sie uns Ihr Anliegen mit:

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen möchten:

Die am häufigsten gestellten Fragen und Antworten (FAQs) zum Thema "Innovation"

Firmeninternes Seminar und Workshop "Mehr Innovation für weniger Geld"
Ein von Dr. Franz Beeler konzipiertes und sehr gefragtes Seminar für Führungsleute und Innovations-Verantwortliche aus Forschung & Entwicklung, Technologie, Engineering, Marketing, Verkauf und Vertrieb sowie der strategischen Planung.

Eine vollständige Übersicht unserer Dienstleistungen erhalten sie unter:

Unser Angebot

Wünschen Sie nähere Informationen darüber, wie Sie den Innovationsprozess in Ihrem Unternehmen optimal gestalten?  Dann vereinbaren Sie mit uns einen Termin für ein unverbindliches Gespräch und/oder eine Präsentation in Ihrem Unternehmen. Oder teilen Sie uns Ihr Anliegen mit:

Kontakt

Zurück zum Seitenanfang   Übersicht Downloads   Zurück zur Homepage

©2011 by Dr.Franz Beeler & Partner, KMU-INNOVATION. All Rights reserved / Legal Disclaimer